Ich möchte Euch gerne Manuela Stoerzer und Anthony Reid vorstellen. Sie sind mit einem gemeinsamen Workshop „How to direct your energy and raise vibration“ bei unserem 33 Monkey Retreat auf Mallorca dabei.

Mehr über ihren Ansatz findet Ihr hier: https://thewalkingguru.org/walking/. Und über die 33 Monkeys auf Mallorca hier: http://33-monkeys.yotx.de/mallorca.

1. Es gibt so viele Coaches und Trainer auf der Welt. Was ist Euer Ansatz und wie unterscheidet er sich von anderen?

Wir arbeiten nicht nur am und durch den Verstand/thinking mind, sondern am Energiefeld, insbesondere durch Körperbewusstsein und Entspannung.

2. Wie seid Ihr zu Eurem Wissen gekommen? Wer hat Euch dabei unterstützt?

Anthony: Master Alan W. Fromm, Master Namura, Grandmaster Wong Kiew Kit.
Manuela: Dr. Kenneth Cooper (Cooper Clinic for Aerobics Research, Dallas TX), Swami Bakti Chaitanya (mein indischer Meister, der mich seit 2006 bis heute unterstützt, auf den ich bei einem fünfwöchigen Volunteer-Aufenthalt in einem Kinderheime in Vijayawada, Indien gestoßen bin :)) und Dr. Michael Kahan Hypnose Therapeut und –Ausbilder.

3. Ihr coacht gemeinsam und jeder auch alleine. Wie empfindet Ihr das gemeinsame Arbeiten?

Gemeinsam ist eine runde Sache. Wir ergänzen uns: Ich helfe, die Tür vom gewohnheitsmäßigen Denken zu den unterbewussten Regionen zu öffnen, sodass die Klienten hinschauen und erkennen können, welche Programme da laufen und was sie blockiert hat. Anthony kann da anschließen und sie zu tiefer Entspannung führen, was wiederum zu einer neuen Erfahrung ihrer Selbst führt – ein anderer Zustand, Balance, Mitte.

4. Wie schafft Ihr die Balance zwischen Arbeiten und einem nachhaltigen, selbstbestimmten Leben?

Bewusstsein, Disziplin, Walking the Talk (selbst praktizieren, was wir lehren).

5. Ihr lebt seit einigen Jahren auf Mallorca. Wie kam es zu dieser Entscheidung und wie erlebt Ihr das Leben auf der Insel heute?

Anthony: durch Arbeit.
Manuela: nach Burnout, Scheidung und Krebs gab es keinen guten Grund, nicht das zu tun, was ich wollte: meine Kinder an einem sonnigen, sicheren Platz am Meer groß werden zu lassen. Wir lieben es immer noch, eine herrliche Insel, viele Facetten, Melting Point, Natur, Kultur.

6. Eure Energie- und Kraftquellen?

Natur (Universum, „Gott“), Meditation, Chikung (Connecting with Earth, connecting with Heavens) und Yoga.

Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?